Haus Freudenberg

Das 12.000 qm große Anwesen befindet sich in Söcking, einem Ortsteil von Starnberg, oberhalb des Starnberger Sees 25 km südlich von München. Das parkähnliche Grundstück mit altem Baumbestand vereint naturbelassene mit gestalteten Bereichen. Das Haupthaus besteht aus einer alten Villa samt einem Anbau. Durch einen kleinen Innenhof getrennt und mit einem überdachten Durchgang verbunden befindet sich das Nebengebäude, in welchem auch die Jugendräume sind.

Insgesamt stehen 25 Einzel- und Doppelzimmer und 3 größere Mehrbettzimmer zur Verfügung. Die Zimmer sind einfach, aber wohnlich und liegen zum größten Teil nach Süden. Sie haben fließend warmes Wasser, Duschen und Toiletten befinden sich auf den Etagen. Für die Veranstaltungen stehen zwei Seminarräume zur Verfügung.

Der Villencharakter des alten Hauses prägt die Atmosphäre. Hinzu kommen aber auch moderne Elemente in der Architektur und Inneneinrichtung. Dadurch entsteht ein Stil, der die Vergangenheit schätzt, moderne Zeitentwicklungen integriert und bei alle dem eine Bescheidenheit und Unabhängigkeit von Modeerscheinungen wahrt. Diese Zurückhaltung schafft Raum für das Wesentliche: Den einzelnen Menschen, der sich in Haus Freudenberg bei sich fühlen kann.

Startseite