"Das Wort weiß vom Schweigen, wie das Schweigen vom Wort weiß." (Max Picard)

 
Ostertage


Das Schweigen zu entdecken als Ort der Selbstbegegnung, als Quelle von Aufmerksamkeit und als Schlüssel zur Welt soll uns in diesen Tagen verbinden. Das Schweigen macht tieferes Hören möglich. In diesem Hörraum werden wir uns dem Mysterium der Auferstehung in der diesjährigen Osterzeit annähern. Phasen des Schweigens und gemeinsamer Austausch über Erfahrungen und Eindrücke der Teilnehmer an der Natur und an den Episteln werden sich abwechseln.

Leitung

Dr. Günther Dellbrügger, Priester der Christengemeinschaft, Studium der Philosophie, Slawistik und Geschichte, zahlreiche Veröffentlichungen, u.a. zu den Episteln: "Im Herzland".
Maren Glockmann, freischaffende Künstlerin.

Termin Donnerstag, 29. März 2018, 18.30 Uhr
bis Montag, 02. April 2018, 13.15 Uhr
Gebühr EUR 180,-- /fördern EUR 200,-- + 4 Ü/VP 
Übernachtung / Vollpension EUR 64,- (EZ), EUR 76,- (EZ mit Dusche/WC), EUR 56,- (DZ), EUR 68,- (DZ mit Dusche/WC),
EUR 44,- (Tagesgast); jeweils pro P/Ü
Anmeldung Haus-Freudenberg@t-online.de

(Die Preise sind gültig ab 15.08.2016, Preisänderungen bleiben vorbehalten, es gelten die bei einer Buchung vereinbarten Preise)

Zurück zur Übersicht
 

Startseite