DER UNSICHTBARE MENSCH IN UNS

Seminar

Mit einleitenden Vorträgen wiederholen und erweitern wir die Betrachtungen zur Wirksamkeit des unsichtbaren Menschen in uns durch seine Ichströme, um diese auch im praktischen Üben erfahren zu können. Mit Wahrnehmungsübungen am eigenen Leib, an Steinen und Pflanzen, bereiten wir uns für eine vertiefte Wesensgliederdiagnose vor. Dies wollen wir dann am Sonntagvormittag üben.
Grundlagen sind: Rudolf Steiner: Der unsichtbare Mensch in uns ( das der Therapie zugrunde liegende pathologische ) Vortrag 11.2.1923 als Einzelvortrag oder in GA 221. Oder in: Der unsichtbare Mensch in uns - Studien und Übungen, Buchveröffentlichung von Kathrin Studer-Senn.

Leitung Dr. Kathrin Studer-Senn, , nach 11 Jahren Mitarbeit in der Lukasklinik in Arlesheim, ab 1984 bis 2012 eigene Praxis als anthroposophische Allgemeinärztin. Seit 1985 Kurstätigkeit zum Thema "der unsichtbare Mensch in uns" .
Hans Rudolf Studer-Senn, Heileurythmist, Musiker, (Orgel, Kirchenmusik, Chorleiter), Naturarzt. Nach 7 Jahren Schulmusik an der Rudolf Steinerschule in Zürich, Studium der Eurythmie und Heileurythmie in Dornach. Seit 1986 Praxistätigkeit in Zürich bis 2011. Seit 1993 Begleitung der obengenannten Kurstätigkeit mit Eurythmie- und Heileurythmieunterricht.
Termin Donnerstag, 20. September 2018, 18.30 Uhr
bis Sonntag, 23. September 2018, 13.15 Uhr
Gebühr EUR 200,-- /fördern EUR 220,-- + 3 Ü/VP
Übernachtung / Vollpension EUR 68,- (EZ), EUR 80,- (EZ mit Dusche/WC), EUR 60,- (DZ), EUR 72,- (DZ mit Dusche/WC),
EUR 48,- (Tagesgast); jeweils pro P/Ü
Anmeldung Haus-Freudenberg@t-online.de

(Die Preise sind gültig ab 15.08.2018, Preisänderungen bleiben vorbehalten, es gelten die bei einer Buchung vereinbarten Preise)

Zurück zur Übersicht
 

Startseite